Das Bergwerksmuseum Grube Samson in Sankt Andreasberg

Der Bergbau und seine Geschichte zum Anfassen und Erleben

Sankt Andreasberg hat eine lange Tradition als Bergbaustadt. Schon im 12. Jahrhundert sollen hier Mönche nach Mineralien gegraben haben. Sogar der Name der Stadt zeugt von ihrer Geschichte. Der geht nämlich zurück auf den Schutzpatron des Bergbaus: Sankt Andreas.

Wer sich auch nur ansatzweise für Bergbau interessiert, wird in der Stadt über verschiedenste Zeitzeugen stolpern. So auch die Grube Samson. Dieses Bergwerk können Sie bei Führungen erleben und tief in den Bergbau längst vergangener Zeiten eintauchen. Obendrein wird Sie die vermeintlich kleine und unbekannte Grube Samson in vielerlei Hinsicht sehr überraschen. Versprochen!

„Glück auf“ in der Grube Samson

Grube Samson Sankt Andreasberg Bergbau

Sollten Sie an einer Führung durch die Grube Samson interessiert sein, müssen Sie sich nur vor dem Eingangsbereich des Bergwerkes einfinden. Täglich starten hier um 11 und 14:30 Uhr Führungen. Dabei schöpft Ihr kundiger Führer aus einem unfassbaren Füllhorn an Wissen. Er wird sie überraschen, unterhalten und beständig aktiv einbeziehen.

Auf äußerst unterhaltsame Weise lernen Sie, dass die Grube Samson zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Dass sie 1521 in Betrieb genommen wurde. Wie und unter welchen extremen Bedingungen die Bergleute damals arbeiteten. Und wie erfinderisch die Bergleute damals sein mussten. Die heutigen Stahlseile etwa gehen zurück auf Überlegungen der Harzer Grubenleute. Genauso eine paternosterähnliche Konstruktion, die die Bergleute unter Tage brachte.

Sie werden vor riesigen Wasserrädern staunend verharren und erfahren, dass das Bergwerk noch heute in Betrieb ist. Zur Stromgewinnung! Die hier skizzierte Führung unter Tage ist im Übrigen wenig beschwerlich und kann auch von offizieller Seite aus von Kindern jeden Alters bestritten werden. Die Führungen enden für gewöhnlich im angeschlossenen Bergbau-Museum. Hier können Sie anhand unzähliger Exponate tiefe Einblicke in das damalige Leben der Menschen im Harz gewinnen.

Ein kleiner Shop hält für Sie Erzgesteine, Postkarten, informativen Lesestoff und vieles mehr bereit. Aktuell planen die Betreiber auch eine Art Museums Café, das wird allerdings noch etwas auf sich warten lassen. Das Beste: Von unserem „Apartmenthaus Harz-Momente“ aus ist die Grube Samson innerhalb weniger Minuten Fußweg ganz einfach zu erreichen.

Die wichtigsten Fakten zur Grube Samson in Sankt Andreasberg:

  • Adresse: Grube Samson, Am Samson 2, 37444 St. Andreasberg

  • Öffnungszeiten: Öffentliche Führungen finden montags – sonntags um 11 und 14:30 Uhr statt.

  • Gruppentermine möglich, müssen aber angemeldet werden.

  • Tickets werden während der Führung verkauft.

  • Eintrittspreise: Erwachsene – 7 Euro; Kinder unter 6 Jahre – kostenlos; Kinder ab 6 Jahre – 4 Euro.

  • Wer die Kurtaxe entrichtet, spart in der Grube Samson (Kinder: 50 Cent, Erwachsene: 1 Euro).

  • Vom Apartmenthaus Harz-Momente 850 Meter entfernt.

Berichte deinen Freunden von der Grube Samson

Buchungsanfrage

Sie wollen in die Geschichte des Bergbaus eintauchen? Das Bergwerksmuseum Grube Samson ist von unseren Ferienwohnungen fußläufig in zehn Minuten erreichbar. Probieren Sie es aus! Diese Buchungsanfrage ist unverbindlich. Wir schicken Ihnen schnellstmöglich ein Angebot.

Dürfen wir Sie per Newsletter über unsere Services informieren? janein

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.